Die Homberger Schule

Bis 1909 hatte Homberg zusammen mit Sulzbach einen Schulverband gebildet. Dann wurde im Dorf eine Schule gebaut und bezogen, damit hatte jedes Dorf im Kirchspiel ihre eigene Schule.

schulekl

Ein Bild von ca. 1927: über 50 Kinder und ein Lehrer,
viele Familien hatten mehr als 10 Kinder

Durch die Öffnung der Mittelpunktschule in Offenbach-Hundheim 1967 existierte in den letzten Jahren der Homberger Schule nur noch eine Grundschule, die von Schülern aus Homberg und Herren-Sulzbach gemeinsam besucht wurde.

1973 wurde die Schule geschlossen.

Heute besuchen die Homberger Kinder die Schule in Lauterecken.

schulhaus
Das alte Schulhaus heute.

Folgende Lehrer der Homberger Schule sind namentlich bekannt:

Friedrich Schneider bis 1914
Willi Born bis 1916
Karl Moseberg bis 1921
Johann Abraham Wüster bis 1926
Fritz Müller bis 1934
Fritz Sünner bis 1945
Eichard Taubensee bis 1953
Ulrich Schwenn bis 1961
Albrecht Bollenbacher bis 1973
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search