Zeittafel

Frühes MA Gründung der späteren Wüstung Käsweiler möglicherweise schon im 6. Jahrhundert
10./11. Jhd. Wahrscheinliche Gründung des Ortes Homberg
1258 Bei der Teilung der Wild- und Rheingrafschaft kommt das Gebiet, in dem Homberg liegt, an die Grafschaft Dhaun
1290 Ersterwähnung des Schönborner Hofes
1319 Ersterwähnung von Homberg
1363 Verpfändung an Sponheim-Starkenburg
1443 Die Bewohner des Dorfes kommen unter die Schutzherrschaft der Grafschaft Veldenz
1477 Rückkauf durch die Wild- und Rheingrafen
1556 Ersterwähnung von Homberg
1677 Zerstörung des Ortes durch französische Truppen
1714 Stanislaus Lesczinski und dessen Tochter Maria werden auf dem Schönborner Hof durch den Grafen von Grumbach empfangen
1816 Homberg gehört zu Sachsen-Coburg
1834 Homberg gehört zu Preußen
1859 Große Teile des Dorfes falleneiner Brandkatastrophe zum Opfer
1972 Homberg ist eine Ortsgemeinde in der Verbandsgemeinde Lauterecken
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search